Twilightjunkies: just bitten

Das neue Forum für alle Twilight-süchtigen..freie Meinungsäüßerung und Schwärmerei dringend erlaubt!..
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 "Breaking Dawn" in 3 Teilen??

Nach unten 
AutorNachricht
twilightjunkie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 17.07.09
Alter : 30
Ort : Löhne

BeitragThema: "Breaking Dawn" in 3 Teilen??   Mo Aug 03, 2009 10:55 pm

Wird "Breaking Dawn" eine trilogie werden??

Laut einem Artikel von Acting Auditions gibt es ein neues Gerücht um die Verfilmung des vierten Teils der Twilight-Saga "Breaking Dawn".

Demnach soll der vierte Roman als Trilogie verfilmt werden. In den Kinos würden die Filme dann wahrscheinlich unter den Titeln "Die Twilight-Saga: Breaking Dawn Teil I", "Teil II" und "Teil III" anlaufen.

Von Summit Entertainment und Stephenie Meyer wurde in diese Richtung noch nichts bestätigt. Letztere äußerte sich allerdings bereits positiv über eine mögliche Teilung, da sie sich nur schwer vorstellen könne, wie man den ganzen Inhalt in 90 Minuten packen solle.

Falls das stimmen sollte würde dann mit dem ersten Teil anfang 2010 begonnen werden zu drehen und anfang 2011 würde der erste Teil dann in die Kinos kommen.

Ihr könnt euch das unter diesem Link nochmal nach lesen:


http://www.letmesign.com/archives/737



Die Übersetzung:


Breaking Dawn (Bis(s) zum Ende der Nacht) in einer Trilogie


Summit Entertainment hat die Rechte zum Verfilmen und Verleihen, von Stephenie Meyer´s viertem Buch der Serie "Breaking Dawn", erworben. Breaking Dawn ist in der Vorproduktionsphase. Es wird wahrscheinlich ein wenig schwierig werden die Sex- und Geburtsszenen zuverfilmen ohne ein R-Rating (Altersbeschränkung 17 oder nur in Begleitung Erwachsener) zu bekommen.

Die Quellen sagen das Breaking Dawn gefilmt und veröffentlicht wird in einer neuen Trilogie - "Die Twilight Saga - Breaking Dawn Part 1", "Part 2" und "Part 3" (Part = Teil) . Dies wurde aber noch nicht offiziell bestätigt von Summit, jedoch die Autorin Stephenie Meyer sagte: "... es müssten mehrere Filme sein, denn es wäre schwer dies alles in 90 Minuten unterzubringen...".

David Slade ist der Direktor für Eclipse (Biss zum Abendrot) , aber es ist noch unklar ob er auch die Breaking Dawn Serie verfilmen wird. "Breaking Dawn: Part 1" sollte Anfang 2010 produziert werden, mit einer Veröffentlichung für 2011. Inhalt:

Breaking Dawn wird gespalten in drei eigene Teile.
Der erste Teil wird als Thema die Hochzeit und die Flitterwochen von Bella und Edward haben, welche sie auf der Privatinsel, die Carlisle Esme schenkte, an der Küste von Brasilien verbringen. Edward das Versprechen einlöst mit Bella Sex zu haben und sie Tage später feststellt, dass sie schwanger ist und ihre Verfassung sich unnatürlich beschleunigt verändert.

Der zweite Teil der Novelle ist aus Jacobs Sicht geschrieben und dauert an während Bellas Schwangerschaft und Geburt des Kindes. Die Quileute Werwölfe wissen nicht wie gefährlich das ungeborene Kind sein wird, sie machen Pläne um es zu zerstören, auch wenn sie Bella damit töten würden. Jacob protestiert heftig gegen diese Entscheidung und verlässt sie, mitsamt seinem eigenen Rudel das aus Leah und Seth Clearwater besteht. Bella bringt später das Kind zur Welt, welches ihr aber eine Menge Knochen bricht und sie viel Blut verliert. Um Bellas Leben zu retten, verwandelt Edward sie in einen Vampir.

Der dritte Teil von Breaking Dawn verschiebt sich wieder in Bella´s Perspektive, wie sie die Verwandlung in einen Vampir erlebt und ihr neues Leben mit ihren neuen Fähigkeiten genießt. Jedoch die Vampirin Irina identifiziert Renesmee als "unsterbliches Kind", ein Kind welches in einen Vampir verwandelt wurde. Weil aber "unsterbliche Kinder" nicht kontrollierbare Kreaturen sind, wurden sie von den Volturi verboten. Nachdem Irina diese Behauptung den Vorlturi vorgetragen hatt, planen diese die Vernichtung von Renesmee und den Cullens. In der Absicht sie zu schützen, versammeln die Cullens Vampire aus der ganzen Welt, um ihnen beizustehen als Zeugen und den Volturi zu beweisen, dass Renesmee kein "unsterbliches Kind" ist. Daraufhin konfrontieren die Cullens die Volturi mit den gesammelten Beweisen und Zeugen und diese stellen fest, dass sie falsch informiert wurden. Sie vernichten Irina sofort für ihren Fehler. Jedoch bleiben sie unentschieden darüber wie sie bei Renesmee einem Mischling entscheiden sollen, ob die geheime Existenz der Vampire auch gewahrt bleibt. Zu dieser Zeit, kehren Alice und Jasper, die vor der Konfrontation fortgingen, mit Nahuel, ein 150 Jahre alter Vampir-Mensch welcher auf gleiche weise entstand wie Renesmee, einem Mischling zurück. Er demonstriert, dass die Mischlinge keine Gefahr für die geheime Existenz der Vampire darstellen und die Volturi gehen. Bella, Edward und Renesmee können in Frieden zurück nach hause gehen.


Das ist "quasi" eine Zusammenfassung des vierten Buches ... wer Spoiler nicht mag, der sollte es nicht lesen !!

So hoffe, ich konnte es zufriedenstellend übersetzen und verbleibe mit lieben Grüßen Euer
<Achilles>


Zuletzt von twilightjunkie am Mi Aug 05, 2009 6:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twilightjunkies.twilight-mania.com
Alexandra

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 29.07.09
Alter : 37
Ort : Landshut

BeitragThema: Re: "Breaking Dawn" in 3 Teilen??   Di Aug 04, 2009 9:54 am

Ich finde das 2 Teile reichen würden, wenn sie es so machen wie bei dem Harry Potter. Da sind die Filme so lang das ne Pause dazwischen gemacht wird, also auf jeden Fall bei dem neuen der gerade im Kino ist.
Aber ich würde mich tierisch freuen wenn sie es machen würden!!! cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
"Breaking Dawn" in 3 Teilen??
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilightjunkies: just bitten :: Brandheisse News!! :: Brandheisse News!!-
Gehe zu: